Dauerkleingartenanlage "Pankeniederung" Berlin-Karow e.V.

Liebe Gartenfreunde, willkommen auf unserer Website!

Die Gartensaison ist offiziell eröffnet. Es darf wieder in der Erde gebuddelt werden! 

Wir wünschen wir Euch allen ein wunderschönes, erlebnis- und ertragreiches Jahr in unserer Kleingartenanlage. 


Auf den folgenden Seiten möchten wir uns vorstellen mit wichtigen News für unsere Mitglieder und Informationen rund um unsere Kleingartenanlage. Die wurde im November 1975 vom VKSK Kreisverband Pankow mit dem Namen "Pankeniederung" gegrüDiendet. Die Gesamtfläche beträgt 131.135 m². Davon sind 100.896 m² auf derzeit 227 Parzellen aufgeteilt. Der Verein ist seit 1994 im Vereinsregister beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg eingetragen.*


Über Termine und Aktionen informieren wir Euch unter "Aushänge", an den Infotafeln der Eingangstore unserer Anlage und auch per Newsletter! Informationen zu Bauarbeiten in und um Karow (Achtung! Dieses Wochenende 24.-26.5. SEV zwischen Bornholmer Str. und Karow!) stehen unter "Aktuell - Bauarbeiten in Karow".


Vor einigen Tagen gab es wieder einen Diebstahl in unserer Anlage. Wir haben aktuelle Hinweise an den Infotafeln der Eingangstore angebracht. Bitte achtet auf Eure Wertsachen und seid aufmerksam bei Anlagenfremden.


Neben einem Wasserrohrbruch am Tor 4 kam es im Februar auch noch zu einem Kurzschluss an einem der Hauptkabel unserer Anlage - betroffen waren mehrere Parzellen der Abteilung 3. Am 11. März kontte Stromnetz Berlin mit einem Messwagen den genauen Fehlerpunkt finden. Die betroffene Kabelstrecke wurde freigelegt, ein neues Stromkabel inkl. neuer Kabelmuffen verlegt und die betroffenen Parzellen am Hauptweg sind wieder angeschlossen.


Wer sich in den Wintermonaten intensiver mit dem Gedanken befasst hat, vielleicht doch ein kleines Solarfeld in seinem Garten aufzustellen: Die rechtlichen Grundlagen sind hier noch lange nicht abschließend geklärt und widersprechen teils dem Bundeskleingartengesetz! Informiert Euch unbedingt vorher - z. B. in der aktuellen Pressemeldung des Landesverbandes Berlin, die Ihr beim Landesverband online findet oder in der Ausgabe November auf Seite 22 des "Gartenfreund".


Der Gartenfreund wird nicht mehr automatisch jeden Monat als Heft, sondern als ePaper zugestellt, kann aber gegen eine geringe Jahresgebühr auch weiter als Zeitschrift bezogen werden. Alle relevanten Infos findet Ihr auf der Website des Landesverbandes Berlin der Gartenfreunde e.V. Unter "Aushänge" steht dazu auch eine aktuelle Übersicht des Wächter-Verlages.